Widgets mit dem Amazon Partnerprogramm erstellen

zuletzt aktualisiert am 19. Februar 2021

Ein Widget ist eine Webanwendungen das du mit Hilfe des Amazon Partnerprogramms einfach erstellen und auf deiner Website oder deinem Blog installieren kannst. In dem Widget ist dein Affiliate Link enthalten. Klickt also jemand auf das Widget und tätigt danach einen Kauf, so erhälst du dafür eine Vergütung nach den Maßgaben eines direkten oder indirekten Verkaufs. Widgets versprechen den Traffic auf deiner Website zu monetarisieren. Besuchern deiner Website werden vom Amazon Partnerprogramm über Widgets für sie interessante Inhalte zur Verfügung gestellt.

Obwohl Widgets nicht mehr zeitgemäß sind und nach und nach vom Amazon Partnerprogramm eingestellt werden, möchte ich dir hier dennoch kurz aufzeigen, wie du ein Widget erstellst und in deine Website einbindest.

Wählst du die Option „zu einem Widget hinzufügen“ kannst du ein bereits von dir erstelltes Widget zur Aktualisierung hinzufügen oder ein neues Widget mit dem entsprechenden Produkt erstellen. Die Option ein bereits vorhandenes Widget zu aktualisieren ist erst freigeschaltet, wenn du auch schon ein Widget erstellt hast. Hast du noch keins erstellt, so kannst du hier dein erstes Widget einfach und schnell erstellen.

Amazon Partnerprogramm - Werbemittel - Widgets - zu Widget hinzufuegen

Danach bietet dir das Amazon Partnerprogramm mehrere Auswahlmöglichkeiten. Zum einen kannst du deinem Widget einen Widget-Namen vergeben (1). Wähle am besten einen Namen der zum Produkt passt, so dass du später, wenn du viele Widgets hast, auch die entsprechenden wiederfindest. Als zweites kannst du die Größe bzw. das Format des Widgets (2) bestimmen. Du hast die Auswahl zwischen 4 verschiedenen Formaten die du mit dem Drop-Down-Menü „Widget Größe“ auswählen kannst. Dann kannst du die Farbe bzw. das Farbdesign (3) an deine Website anpassen, zwar stehen nicht allzu viel Farbschemen zur Verfügung, aber es sollte für jeden etwas dabei sein. Als letztes hast du noch Platz für Informationen (4) die im Widget angezeigt werden können. Durch klicken auf „Vorschau Aktualisieren“ (5) sieht du in der Vorschau auf der rechten Seite, wo der Text in deinem Widget später zu sehen ist. Fährt du ohne zu klicken mit der Maus über das Widget, öffnet sich ein Vorschaufenster, auch da siehst du den Informationstext (6).

Amazon Partnerprogramm - Werbemittel - Widgets - Individualisieren

Um die Konfiguration deines Widgets abzuschließen, klicke auf „Vorschau aktualisieren“ und im rechten Bereich erscheint das von dir neu designte Widget. Wenn du mit dem Design von deinem Widget zufrieden bist, klicke auf „Speichern und Code generieren“ um den HTML-Code für dein Widget zu erhalten. Diesen noch kopieren und in den Quell Code deiner Website einfügen. In dem erstellten HTML-Code ist deine Partner-ID bereits enthalten, so dass, wenn ein Kauf über das Widget getätigt wird, dieser automatisch zu deinem Amazon Partnerprogramm Account zugerechnet wird.

Eigene Widgets erstellen – Such-Widget

Du kannst auch über das Menü im Amazon Partnerprogramm direkt eigene Widgets erstellen. Logge dich in dein Amazon Partnerprogramm Account ein, klicke auf Widgets und erstelle dir zum Beispiel ein Such-Widget mit dem du den Besuchern deiner Website die Amazon Suche einbindest.

Amazon Partnerprogramm - Werbemittel - Widgets - Menue

Mit einem Standardsuchbegriff den du individuell festlegen kannst, werden deinen Besuchern Produkte aus dieser Kategorie angezeigt. Das Feld kannst du aber auch leer lassen - wie in meinem Beispiel. Die Größe des Widgets sowie ein helles oder dunkles Farbthema und ob deine Besucher die Suchergebnisse auf deiner Website angezeigt oder ob das Suchergebnis direkt im Amazon Shop angezeigt werden soll, stehen dir jetzt noch zur Auswahl. 

Amazon Partnerprogramm - Werbemittel - Widgets - Suchwidget

Auf der rechten Seite siehst du immer eine aktuelle Vorschau. Hast du alles so eingestellt, dass dir das Widget gefällt, kopiere den HTML-Code und füge ihn auf deiner Website ein, deine Partner-ID ist im HTML-Code bereits integriert.

Eigene Widgets erstellen – Meine Favoriten

Ein beliebtes Widget ist das „Meine Favoriten“ Widget. Mit diesem Widget kannst du deinen Besuchern zeigen, welche Produkte für dich empfehlenswert sind, kannst Informationen weitergeben und die Produkte beschreiben. Je nach Thema deiner Website kannst du Produkte, die du selber besitzt, deinen Besuchern weiterempfehlen. Hast du beispielsweise einen Blog über Italien-Urlaub füge Reiseführer die du selber schon ausprobiert, italienische Kochbücher aus denen du schon selber gekocht hast, das passende Geschirr und Küchen-Gadgets wie Käsereibe, Pizzastein oder Spaghetti-Zange dem Widget hinzu.

Amazon Partnerprogramm - Werbemittel - Widgets - Meine Favoriten

Wen du auf Widgets und dann auf Kontexuell geklickt hast, brauchst du nur den „Erstellen“ Button auf dem „Meine Favoriten“ Widget zu klicken.

Auf der nächsten Seite kannst du nach deinen Produkten die du im Widget „Meine Favoriten“ anzeigen lassen möchtest aussuchen. Gebe entweder die ASIN oder die ISBN Nummer deiner Produkts ein, den Produktnamen oder lass dir alle Produkte aus einer bestimmten Kategorie anzeigen. Nun wähle das oder die Produkt(-e) aus, welche du bewerben möchtest und passe dein Widget so an, wie du es auf deiner Website veröffentlichen möchtest.

Amazon Partnerprogramm - Werbemittel - Widgets - Favoriten Produkte hinzufuegen

Kopiere den Quell-Code und füge ihn auf deiner Website oder deinem Blog ein.

Eigene Widgets erstellen – Wunschlisten-Widget

Ein Widget was nicht unbedingt zur Monetarisierung deiner Website beisteuert ist das Wunschlisten-Widget. Da es aber vom Amazon Partnerprogramm angeboten wird, wollte ich es dir nicht vorenthalten. Das Wunschlisten-Widget gibt dir die Möglichkeit eine öffentliche Wunschliste, die auf der Amazon Seite jedermann zugänglich ist, direkt auf deiner Website zu veröffentlichen. Nun macht es wenig Sinn eine Wunschliste eines x-beliebigen auf deiner Website zu veröffentlichen. Einige Websitebetreiber oder Blogger gehen aber hin und veröffentlichen ihre eigene Wunschliste auf ihrer Website oder ihrem Blog. Dadurch eben sie den Besuchern die Möglichkeit, ihnen etwas Gutes zu tun und kleine Geschenke zu erhalten. Ein schöner Nebeneffekt ist, wenn durch das anklicken des Wunschlisten-Widget ein Kauf auf Amazon.de durchgeführt wird, du als Websitebetreiber die Provision von dem Kauf erhältst. Also ein Geschenk und eine Provision. Aber man muss natürlich auch Besucher haben, die gewillt sind, dem Websitebetreiber oder dem Blogger ein Geschenk zu machen.

Amazon Partnerprogramm - Werbemittel - Widgets - Wunschliste

Nachdem du auf weitere Widgets und dann auf Widget erstellen geklickt hast, muss du entweder den Namen oder die E-Mail-Adresse desjenigen ins Suchfeld eingeben, dessen Wunschliste du veröffentlichen möchtest. Kleiner Tipp: mit der E-Mail-Adresse ist die Wahrscheinlichkeit eine bestimme Wunschliste zu finden wesentlich höher als mit einem Vor- und Nachnamen oder nur mit dem Nachnamen.

Amazon Partnerprogramm - Werbemittel - Widgets - Wunschzettel Finden E-Mail

Hast du die richtige Wunschliste gefunden, geht es mit dem Erstellen des Widgets wie gehabt weiter. Hast du es fertig gestellt, kopiere den HTML-Code um ihn in den Quell-Code deiner Website oder deinem Blog einzufügen.

Widgets Source

Automatisierte Anpassung deiner Widgets kannst du mit dem Widgets Source umsetzten. Neben dem Editor, der dir vom Amazon Partnerprogramm zur Erstellung von Widgets zur Verfügung gestellt wird, kannst du mit dem Widgets Source direkt im Quellcode bearbeiten und dadurch mehrere Widgets mit unterschiedlichen Inhalten erstellen. Mit dem Widget Source hast du alle Möglichkeiten, deine Widgets an deine Seite anzupassen und bist nicht auf die vorgegeben Größen und Farben des Editors mehr angewiesen.

Amazon Partnerprogramm - Werbemittel - Widgets - Widget Source Menue

Hast du Widgets Source ausgewählt, wirst du auf die Seite weitergeleitet, die dir alle Informationen über dein Widget im Quell-Code bereitstellt. Wähle dein Widget welches du bearbeiten möchtest um es zu bearbeiten.

Amazon Partnerprogramm - Werbemittel - Widgets - Source Auswahl

Nun kannst du den Quell-Code entsprechend deinen Vorstellungen verändern. Um dir das zu verdeutlichen habe ich einmal den von Amazon vorgeschlagenen, ursprünglichen Quell-Code und die Vorschau und darunter findest du den von mir veränderten Quell-Code mit der neuen Vorschau – du siehst, es hat sich einiges am Aussehen und dem Inhalt des Widgets geändert.

Amazon Partnerprogramm - Werbemittel - Widgets - Favoriten Source Vorschau

Quellcode und Vorschau OHNE Änderung

Amazon Partnerprogramm - Werbemittel - Widgets - Favoriten Source Vorschau Neu

Quellcode und Vorschau MIT Änderung

Wie du siehst, hat sich nicht nur die Farbe, die Schriftfarbe, sondern ebenfalls die Produkte, die Größe, die Spaltenzahl usw. verändert. Hier hast du fast vollen Zugriff auf das Design des Widgets. Die dazugehörigen Parameter findest du unterhalb der Vorschau.

Amazon Partnerprogramm - Werbemittel - Widgets - Favoriten Source Parameterliste
Amazon Partnerprogramm - Werbemittel - Widgets - Favoriten Source Parameterliste 2

Das Aussehen kannst du mit Hilfe der oben aufgeführten Parameter verändern. Entweder entscheidest du dich für ein bereits bestehende Design- und Farbtemplate oder alternativ kannst du auch ein das Design- und Farbtemplate ändern indem du die entsprechenden Parameter im Quell-Code veränderst.

Möchtest du mich unterstützen?

Gerne stelle ich dir diese Inhalte auf der Online Marketing Site kostenfrei zur Verfügung.
Ich verlange dafür kein Geld und erwarte auch keine Spenden. Aber ich freue mich sehr, wenn du mich dabei unterstützt, meine Inhalte zu verbreiten.

So kannst du mich unterstützen:

Verlinke diesen Beitrag auf deiner Website / deinem Blog

Teile diesen Beitrag auf deinen Social Media Profilen

Hinterlasse einen Kommentar:


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}