SEMrush im Test: Mehr Traffic durch das SEO-Tool?! (2021)

zuletzt aktualisiert am 25. Mai 2021

Wer erfolgreich mit seiner Webseite sein möchte, braucht einen hohen Traffic, unschlagbar gute Beiträge und Keywords, die es in sich haben – kurz gesagt: eine Marketing-Strategie, mit der man der Konkurrenz weit voraus ist.

Die Analyse der Mitbewerber ist dafür die eine gute Möglichkeit, um deren Schwachstellen herauszufinden und der eigenen Webseite einen entscheidenden Vorteil zu verschaffen.

SEMrush ist ein umfangreiches Keyword- und SEO-Tool mit überwältigenden Funktionen. Nach einem umfangreichen SEMrush-Test gibt es nun die wichtigsten Ergebnisse!

Im folgenden Beitrag erhältst du einen tiefgründigen Einblick in SEMrush und du lernst, wie dieses Tool dich bei der Suche nach den passenden Keywords und der Generierung von Traffic unterstützt.

Was ist SEMrush?

SEMrush ist ein hilfreiches Werkzeug, um das eigene Business im Dschungel der Mitbewerber verorten zu können.

Dieses Tool zeigt verschiedene Analysen in Bezug auf dein Unternehmen an (z. B. organischen Traffic) und gibt dir Einblicke in deine Schwachstellen. Darüber hinaus lässt es dich Potenziale erkennenund hilft dir bei der Erstellung zielführender Marketing-Maßnahmen. SEMrush ist ein Allrounder!

Was ist SEMrush?

Vor allem ist es möglich detaillierte Einblicke in die große Welt des SEO zu erhalten und wertvolle Inspirationen für die nächste Marketing- oder Blog-Kampagne zu bekommen.

Welche wichtigen Funktionen hat SEMrush?

Die Funktionen von SEMrush sind sowohl vielfältig als auch breit gefächert. Darum wirst du zu Beginn einige Zeit benötigen, bis du dir alle Möglichkeiten und Anwendungen der Software erschlossen hast.

Starte daher am besten mit den Basics!

Keyword-Recherche

Keywords sind ein wichtiger Bestandteil von SEO. Du kannst mithilfe von SEMrush analysieren, für welche Keywords deine Konkurrenz bereits rankt, aber auch für welche Keywords deine Konkurrenz noch nicht rankt und viel Bedarf haben.

Hier gibt es die Schritt-für-Schritt-Anleitung für eine gute Keyword-Recherche mit SEMrush.

Vorbereitungen für eine gute Keyword-Recherche

Schritt 1

Schreibe dir mind. 10 wichtige Keywords auf, welche zu deinem Thema passen

Schritt 2

Suche dir die 5 wichtigsten Mitbewerber heraus und notiere deren URL in der gleichen Text-Datei

So kann das dann zum Beispiel aussehen:

SEMrush - Keyword Recherche

Schritt 3

Danach fügst du noch die wichtigsten Wettbewerber laut SEMrush hinzu.

  • Dafür gibst du einfach deine Domain oben ein.
  • Danach scrollst du herunter bis zur „Karte Mitbewerberpositionierung“
SEMrush - Keyword Recherche Wettbewerber

SEMrush zeigt dir nämlich die Wettbewerber an, welche zu ähnlichen Keywords ranken wie du, daraus ergibt sich oft ein unterschiedlicher Pool an Mitbewerbern.

Damit sind die Vorbereitungen abgeschlossen und die Keyword-Recherche kann starten.

Das sagen Kunden & Leser der Online Marketing Site

Wolfgang Jung

td-blog.de

Aus dem ganzen täglichen Werbemüll heben sich deine Artikel sowohl inhaltlich wie auch vom Stil her immer wohltuend ab. Ich bin wirklich begeistert und kann, als SEOler der ersten Stunde und leidenschaftlicher Online-Marketer alles genau so unterschreiben.

Holger Korsten

Als junge, dynamische SEO Agentur kennen wir natürlich alle wichtigen Strategien, aber noch nie habe ich es so umfangreich und auf den Punkt gebracht gesehen, wie bei Dir. Deine Beiträge sind hervorragend und für jeden Webmaster super informativ und leicht umzusetzen. Ich freue mich auf weitere tolle Beiträge von Dir. Ganz lieben Dank für Deine super Arbeit und die vielen wertvollen Informationen auf Deiner Seite. Ganz liebe Grüße Holger Korsten

Tatsächliche Recherche und Analyse in zwei Teilen

„Keywordgerichtete“ Analyse

„Wettbewerbsgerichtete“ Analyse

Mit welcher der beiden Arten du beginnst, ist dir überlassen, wir starten mit der keywordgerichteten Analyse.

"Keywordgerichtete" Analyse

Tippe jedes deiner Keywords aus der Text-Datei einzeln in die Suchleiste von SEMrush ein

Gehe dann immer zum „Keyword Magic Tool“ links

SEMrush - keywordgerichtete Analyse

Tippe jedes deiner Keywords aus der Text-Datei einzeln in die Suchleiste von SEMrush ein

Einfaches Keyword bei SEMrush: zwischen 40% und 60% Keywordschwierigkeit (KD%).

Ein gutes Suchvolumen: Je nach Branche unterscheidet sich das etwas, doch generell sollte man sich Keywords über 50 Suchanfragen im Monat vornehmen.

Notiere dir diese Keywords entweder selbst in einer Excel Datei oder markiere diese und füge sie anschließend dem Keyword Manager hinzu.

SEMrush - Keyword Manager

Falls du auf Anhieb keine guten Keywords findest, dann kannst du einen dieser 3 Tricks anwenden:

SEMrush - Keyword Manager - 3 Tricks

Trick Nummer 1: Filtere richtig!

Link bei 1) siehst du eine Filterfunktion, welche es dir vereinfacht dein passendes Thema direkt zu finden. Nutze diese Funktion unbedingt.

Trick Nummer 2: Sei offen für ähnliche Keywords!

Oftmals findet man keine guten Keywords, da man zu eingeschränkt denkt. Wenn man die oberen Filter durchtestet, dann findet man recht häufig Keywords, welche man davor nicht auf dem Schirm gehabt hat. Der „Ähnliche Filter“ ist der extremste von allen.

Trick Nummer 3: Sortiere direkt nach KD%

Oftmals sind die obersten Keywords viel zu schwer für einen Anfänger und man kann sich daran ganz schnell die Zähne ausbeißen, weshalb man die Keywords sortieren sollte nach der Keywordschwierigkeit (KD%).

Notiere dir diese Keywords entweder selbst in einer Excel Datei oder markiere diese und füge sie anschließend dem Keyword Manager hinzu.

SEMrush - Keyword Manager

"Wettbewerbsgerichtete" Analyse

Die zweite Möglichkeit tolle Schlagwörter zu finden, ist die „wettbewerbsgerichtete“ Analyse mit SEMrush. Ich habe durch diese Analyse alleine tausende Besucher auf meine Webseite generieren können und teile dieses Wissen jetzt mit dir.

Nimm die fünf ursprünglichen Wettbewerber und die fünf, welche SEMrush dir gegeben hat her

Gehe auf das „Keyword-Gap“ Tool von SEMrush links

SEMrush - wettbewerbsgerichtete Analyse

Füge nun die URLs dieser Mitbewerber in das Keyword-Gap Tool ein

SEMrush - Keyword Gap

Nun hast du einen Überblick zu allen Keywords, welche sich beim Wettbewerb überschneiden und wie der Wettbewerb auf Google bei diesem Keyword platziert ist.

Anhand dieser Analyse findest du Keywords, welche zum Beispiel bisher nur von einem Wettbewerber verwendet werden und damit noch recht einfach für zum Ranken sein könnten.

Die zweite Möglichkeit, um von deinem Wettbewerber zu profitieren, bezieht sich auf dessen besten „Traffic-Quellen“.

Dafür tippst du die URL jedes Wettbewerbers einzeln oben in die Suchleiste bei SEMrush ein und gehst dann links auf die „Organische Recherche“. Dort wird dir recht akkurat aufgezeigt, was die besten Quellen dieses Wettbewerbers sind.

SEMrush - wettbewerbsgerichtete Analyse

Danach schaust du dir jede einzelne Seite dazu an und analysiert, ob du selbst mindestens eine doppelt so gute Webseite bzw. Artikel dazu erstellen kannst.

Tipp 1:
Nimm nicht unbedingt das Keyword mit dem größten Traffic-Anteil, denn die Seite, welche zu diesem Keyword rankt, wird in der Regel sehr gut gepflegt und ist schwer zu überholen.

Tipp 2:
Es ist noch besser und einfacher, wenn du dir sicher bist, dass du eine Webseite bzw. Artikel zu diesem Keyword erstellen kannst, welcher 3,4 oder sogar 10 Mal besser ist. Je deutlicher du dort Potenzial erkennst, umso sicherer wirst du deinen Konkurrenten dort überholen können. Kleine Nuancen und Feinheiten werden dabei nicht ausreichen.

Diese Links kannst du dann entweder manuell in eine Excel übertragen oder verwendest das interne Outreach-Tool von SEMrush.

Mit welchem du deine E-Mail-Kampagne managen kannst, um diese Links zu gewinnen.

Hier gibt es unseren XXL-Guide um zusätzlich dazu Links aufzubauen.

Wie holst du das maximale aus SEMrush heraus?

Die vorgestellten Funktionen helfen dir dabei, mehr organischen Traffic zu erzielen und dein Business voranzutreiben.

Hilfreich sind vor allem das Keyword Magic Tool, die Keyword-Gap und natürlich eine allgemeine Konkurrenzanalyse (z. B. Backlink-Gap).

Zusätzlich zu diesen Tools möchte ich dir noch ein paar Tipps mitgeben, damit du noch mehr aus SEMrush herausholen kannst.

Um die Ecke denken!

Vermutlich verwenden deine Mitbewerber auch ein SEO-Tool. Deshalb ist bei jeder erfolgreichen SEO-Strategie in einem sehr kompetitiven Umfeld die Fähigkeit um die Ecke zu denken sehr entscheidend.
Wenn du für das Thema „Instagram Marketing“ auf Google ranken möchtest, dann solltest du dir nicht nur vornehmen genau dieses Schlagwort anzuvisieren, denn dort treibt sich auch die komplette Konkurrenz herum. Interessant könnten sogenannte Long-Tail-Keywords sein wie:

  • Instagram Marketing Leitfaden
  • Instagram Marketing Trends
  • Instagram Marketing für Anfänger

Des Weiteren solltest du auch ähnliche Keywords anvisieren wie „Social Media Marketing“ oder auch „Mehr Follower“ bekommen.

Regelmäßig analysieren

Eine SEO-Analyse sollte nicht nur ein einziges Mal durchgeführt werden und dann nie wieder. SEO ist ein organischer Prozess und während du wächst, solltest du kontinuierlich deine SEO-Analyse auf dem Laufenden halten.

Dafür kannst du bei SEMrush ein sogenanntes Projekt anlegen, wobei SEMrush deine Webseite regelmäßig von selbst ansieht und nach SEO-Fehlern scannt und dir Bescheid gibt, plus deine Fortschritte werden auch getrackt.

Dieses Feature erlaubt es sogar, nicht nur Domains, sondern auch Unterkategorien zu analysieren. 

Für wen eignet sich SEMrush?

Sowohl für SEO-Einsteiger als auch florierende Unternehmen ist SEMrush ein wertvolles Tool, um auf dem Markt langfristig Erfolg zu haben.

Wenn du gerade dein eigenes Business startest, hilft dir SEMrush dabei, die größten Schwachstellen deiner Konkurrenten herauszufinden und von Anfang an zielgruppenspezifischen, gut rankenden Content zu produzieren.

Auch eingefleischte Content-Marketer mit langjähriger SEO-Erfahrung erhalten durch dieses Werkzeug immer wieder Inspirationen für neue Marketing-Strategien sowie wertvolle Daten für SEO und Co.

SEMrush ist in weiten Teilen übrigens kostenlos! Daher bietet es vor allem Einsteigern ohne Budget ein gutes Sprungbrett in den Markt. Darüber hinaus kann SEMrush in verschiedenen Paketen zu unterschiedlichen Preisen (ab ca. 100$ pro Monat) erworben werden.

FAZIT

Nach dem SEMrush-Test ist klar: Dieses Tool vereint so ziemlich alles, was für die neusten SEO-Maßnahmen notwendig ist. Der Allrounder bietet nicht nur detaillierte Analysen der Konkurrenten, sondern gibt Aufschluss über den Erfolg der eigenen Marketing- und SEO-Maßnahmen.

Mit seiner riesigen Menge an Funktionen sind die Möglichkeiten von und mit SEMrush nahezu unerschöpflich! Außerdem können zahlreiche Features auch in der kostenlosen Variante genutzt werden. Das macht dieses SEO-Tool vor allem bei Einsteigern sehr attraktiv.

Hier geht es zu einer noch ausführlicheren SEMrush Bewertung und einer SEMrush Anleitung.

Weitere Traffic-Hacks findest du in unserem ultimativen Traffic Guide.

Möchtest du mich unterstützen?

Gerne stelle ich dir diese Inhalte auf der Online Marketing Site kostenfrei zur Verfügung.
Ich verlange dafür kein Geld und erwarte auch keine Spenden. Aber ich freue mich sehr, wenn du mich dabei unterstützt, meine Inhalte zu verbreiten.

So kannst du mich unterstützen:

Verlinke diesen Beitrag auf deiner Website / deinem Blog

Teile diesen Beitrag auf deinen Social Media Profilen

Das sagen Kunden & Leser der Online Marketing Site

Ben

www.misterloui.com

Wahnsinnig gute Tipps und Ratschläge! Gerade im Dschungel der SEO ist es immer besonders gut, wenn man praxisbezogene Tipps von Experten bekommt. Und dies noch kostenlos!!! Was eine absolute Seltenheit darstellt! Ich bin begeistert! Grüße von www.misterloui.com

Philipp Schinzler

Genial, Brians SEO Traffic Strategie funktioniert wie versprochen, dass muss ich hier einfach mal loswerden. Hut ab, Brian, dass auch Einsteiger dies relativ schnell und einfach umsetzen können.

Ich habe einen Bekannten (Heilpraktiker in Salzburg) und der hat die "SEO Traffic Strategie Basic" durch erstellen einer SEO-optimierten Seite und eines XXL-Guide ( https://www.haraldauer.com/selbstheilung-durch-omega-healing/ ) befolgt.Mein Bekannter wollte mit seiner Seite https://www.haraldauer.com/omega-healing/ für die Keywords "omega-health-coaching" und "omega-healing" ranken. Ich habe ihm die SEO-Traffic Strategie empfohlen und er hat es 1zu1 umgesetzt. (Respekt, ich musste ihm nur bei einrichten seiner WordPress-Seite etwas helfen...)Nach ca. 1-2 Monaten und mehrmaligem erweitern seines Artikels hatte er den gewünschten Erfolg.

Gerade für Nischen ist die SEO Traffic Strategie über gute Artikel und SEO-Best-practices nach Brian sehr zu empfehlen!

(..)Wie gesagt, die SEO Traffic Strategie ist absolut empfehlenswert. Dort lernt ihr seriöses Online-Marketing und SEO Tipps, die funktionieren. Ganz ohne Facebook-Ads und "schnell reich werden"-Versprechen. SEO ist einfach wesentlich nachhaltiger  Viel Erfolg bei euren Projekten!

SEMrush - Autor Patrick Breitenstein


GASTAUTOR

Patrick Breitenstein

Patrick Breitenstein ist bereits seit 2018 im Bereich SEO und Webseiten tätig und hat seine eigene Online Nachhilfe mithilfe eines Online Magazins erfolgreich hochgezogen. Seit Anfang 2021 berichtet er über diese Erfahrungen mit Tipps und Strategien auf seinem SEO-Magazin, damit andere auch solche Erfolge auf Google haben können. Zusätzlich dazu gibt es Tipps im Videoformat auf seinem YouTube Kanal.

Hinterlasse einen Kommentar:


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}