Mit Livestreams bei Twitch Geld verdienen

zuletzt aktualisiert am 13. Juni 2022

Immer mehr Menschen nutzen das Internet, um Zuschauer zu finden. Ob Live-Performances, Gaming, Literatur, Bildung, Talk-Formate, Unterhaltung oder andere Formen von Videokunst: Sie alle finden ein Publikum. Der Wunsch, selbst etwas zu schaffen, was andere Menschen erreicht, ist dabei ein wichtiger Antrieb. Doch die aufgewendete Zeit soll auch entlohnt werden. Da hilft es, Bescheid zu wissen, auf welche Arten man Geld verdienen kann. Twitch ist die weltweit größte Plattform für Live-Streaming-Angebote, weswegen wir diese als Beispiel nutzen.

Was hat es mit Twitch auf sich

Mit Livestreams bei Twitch Geld verdienen - Logo Twitch

Twitch, auch Twitch.tv, ist ein Portal zur Live-Übertragung von Videos. Gegründet wurde die Plattform 2010/ 2011, um Videospiel-Inhalte zu senden. Gerade im E-Sport-Bereich gab es große Zuschauerzahlen aber bisher nur wenige leistungsstarke Anbieter, die die Kundenbedürfnisse befriedigen konnten. Im analogen Fernsehen und auch in der Digitalsparte herkömmlicher TV-Anbieter fand E-Sport bei weitem nicht die Abdeckung, die er nach Meinung der Betreiber und Fans erhalten sollte. Darüber hinaus ist das lineare Senden von vorproduzierten oder Live-Inhalten für viele Menschen nicht mehr interaktiv genug. Sie wünschen sich die Möglichkeit, durch eigene Impulse am Geschehen teilzuhaben, Kommentare abzugeben, die bei den Performern ankommen und aufgegriffen werden. All das bot Twitch.

Die Plattform wuchs rasch und hatte binnen vier Jahren fast 50 Millionen Zuschauer und 6 Millionen Streaming-Kanäle. Diese Zahlen machten das Geschäft für den Internetriesen Amazon interessant, der Twitch für 970 Millionen Dollar kaufte. Das Wachstum ging stetig weiter. 2020 wurden täglich 15 Millionen Zuschauer erreicht. Deutsch ist die drittwichtigste Sprache unter den Streams. Der Anteil liegt nach Englisch und Koreanisch bei fast 8 %. Die größten deutschen Streamer erreichen Millionen von Fans: MontanaBlack, Knossi oder Gronkh begeistern regelmäßig zahlreiche Zuschauer, die auch bereit sind, mit Abos für diese Kanäle zu zahlen.

Twitch-Partnerschaft

Wer regelmäßig streamt und dabei regelmäßig eine Mindestanzahl an Followern unterhält, kann sich für eine Twitch-Partnerschaft bewerben. Partnerkanäle erhalten zahlreiche Vorteile, darunter auch die Möglichkeit der Monetarisierung. Dazu verwendet Twitch Kanal-Abos und Emotes.

Einnahmen werden dadurch erwirtschaftet, dass Zuschauer den Kanal abonnieren. Außerdem setzen Follower sogenannte Bits ein, um im Live-Stream durch “Cheers” Jubel und Beifall auszudrücken. Diese Bits sind eine virtuelle Währung, die die Fans bei Twitch kaufen. Der Kanalbetreiber erhält einen Anteil dieses Geldes.

Zuletzt ist Twitch auch eine Plattform, die Werbetreibenden Einblendungen oder das Schalten von Werbevideos ermöglicht. Werden diese bei einem Livestream präsentiert, bekommt der Streamer einen Anteil der Werbeeinnahmen. Dabei bestimmen sie selbst, wie oft und wie lange Übertragungen von Anzeigen unterbrochen werden. Doch die Partnerschaft bietet noch weitere Vorteile, darunter besserer Zugang zu Support, längere Speicherung von Stream-Mitschnitten sowie größere Vielfalt bei der Individualisierung des Kanals. Die Anforderungen für das Partnerprogramm sind nicht groß, dennoch passen von den über zwei Millionen Kanälen nur 1-2 % ins Konzept. Deswegen ist wichtig, sich bei der Ausrichtung des Kanals auf diese Partnerschaft zu fokussieren, wenn sie ein Ziel darstellt.

Donations

Wer seine Fans begeistert, kann auch die Möglichkeit einrichten, via PayPal Donations zu verschenken. Dies ist eine Form von Spenden, mit denen sich die Follower bei den Streamern bedanken können. Besonders erfolgreich ist dieses Modell, wenn der Kanalinhaber vermitteln kann, dass diese Donations einen Mehrwert für die Community schaffen, z. B. bestimmte Aktionen des Streamers nach sich ziehen oder Belohnungen ermöglichen. Diese Überweisungen sind mit Spendentexten versehen, Nachrichten an den Streamer selbst, Kommentare zum übertragenen Inhalt oder Botschaften an andere Follower. Am besten funktioniert dies, gerade auf deutschen Kanälen, wenn der Streamer diese Nachrichten selbst vorliest und authentisch reagiert.

Mit Livestreams bei Twitch Geld verdienen - Donations

Influencer-Marketing

Für Unternehmen lohnt es sich besonders, Markenbotschafter zu finden, die voll hinter dem Stil und Feeling des Produktes stehen, dass es zu bewerben gilt. Hier bietet Twitch mit seinem riesigen Portfolio an Streamern eine unschlagbare Auswahl. Im Vergleich zu YouTube mit seinen linearen Videos ist auch die Interaktion und damit Bindung der Zuschauer an die Botschaft wesentlich größer. Deswegen gelingt es hier, eine Synergie zwischen Sender und Empfänger zu schaffen, die beide zu 100 % von der Marke überzeugt sind. 

Mit Livestreams bei Twitch Geld verdienen - Influencer

Durch die ungeschnittene Darstellung wird ein enormer Grad an Authentizität erzeugt, der Follower anspricht und mitreißt. Aussagen zu Produkten werden weniger als Werbebotschaft verstanden und wirken vielmehr als eine persönliche Empfehlung und Ausdruck einer tiefen Wertschätzung der Marke.

Durch die Möglichkeiten, den Plattformbetreiber unmittelbar über Donations oder andere Elemente des Partnerschaftsprogramms zu unterstützen und für Performances zu belohnen, knüpft Twitch einen sehr engen Kontakt. Die Beziehung ist spontan, authentisch und persönlich – ideale Voraussetzungen für die Platzierung von Influencer-Marketing. Die Darsteller des Streams lassen Follower auch live an alltäglichen Situationen teilhaben, kochen mit ihnen gemeinsam, richten die Wohnung ein oder relaxen zu guter Musik. Man bespricht Geschehnisse des echten Lebens, reagiert in Echtzeit auf Kommentare, Ratschläge oder Wünsche der Fans. Damit sind Streamer wesentlich nahbarer und erlebbarer als z. B. Models auf Instagram oder vergleichbaren Portalen.

Die Auswahl geeigneter Markenbotschafter übernimmt hierbei eine Agentur für Twitch Marketing. Es ist wichtig, Kanäle zu identifizieren, die zu 100 % zu beworbenen Marke passen und diese langfristig vertreten können. Kampagnen können auf diesem Weg dauerhaft Präsenz zeigen und geraten nicht nur zur einmaligen Platzierung eines Produktes, die vom Follower auch als wesentlich manipulativer – weil unorganisch aufdringlich – wahrgenommen wird. Informationen über die Nutzung von Twitch als Marketing-Kanal, findet man auf dieser Seite.

Vorteile für den Streamer

Wer sich als Streamer bereit erklärt, als Marken-Influencer zu arbeiten, erhält einen verlässlichen Partner, der zusätzliche Einnahmen generiert. Dabei wirkt die Unterstützung eines Unternehmens nicht nur in eine Richtung: Anders als bei linearer Werbung kann auch der Performer selbst seinen Kanal durch das Endorsement aufwerten und attraktiver machen. Indem man Featuring nutzt und betont, dass die Kanalinhalte von einem Partner mitfinanziert werden, verknüpft man die Marke mit den produzierten Streams. Bei besonders gelungenen Verbindungen ist es z. B. auch möglich, den Markensponsor ins Merch einzubinden und so neue Qualitäten zu erreichen.

Mit Livestreams bei Twitch Geld verdienen - Streamer

Auch von Events oder Giveaways können die Follower direkt profitieren und erhalten das Gefühl, dass der Streamer durch das Sponsoring echten Mehrwert für sein Publikum schafft. Am Ende sorgt dies für eine noch festere Bindung der Fans und eine in der Zukunft noch wirksamere Werbeplattform.

Wie macht man sich als Kanalbetreiber attraktiv für Sponsoren?

Die meisten Unternehmen suchen Partner, die die Werte des Unternehmens und sein Leitbild mittragen. Dazu gehört auch ein Selbstverständnis als Marktteilnehmer. Das heißt, wer sich gegen Konsum und Kapitalismus ausspricht und andere politische Statements platziert, die dem Ansehen von Marken tendenziell abträglich sein könnten, verschreckt potenzielle Werbeaufträge. Auch extremistische Inhalte jeder Form sind Gift für den eigenen Wert als Markenbotschafter. Niemand möchte gern mit menschenverachtenden Aussagen oder gar Aufrufen zur Gewalt in Verbindung gebracht werden.

Mit Livestreams bei Twitch Geld verdienen - Sponsor

Des Weiteren müssen kontroverse gesellschaftliche Themen zumindest mit dem nötigen Fingerspitzengefühl präsentiert werden. Auch ständige Fäkalsprache oder Witze, die die Grenzen des guten Geschmacks verletzen, sind keine guten Punkte zur Anknüpfung für Influencer-Marketing.

Ein Influencer präsentiert ein Lebensgefühl und eine Haltung zu Mitmenschen und der Marke, die positive Gefühle auslösen sollen. Deswegen suchen Partnerfirmen nach Performern, die für ein lebendiges und aufgeschlossenes Weltbild stehen, für Energie und Leistungsbereitschaft in der Präsentation.

Erfahrene Streamer bringen Verlässlichkeit

Wer hofft, als Neuling auf Twitch gleich große Aufträge an Land zu ziehen, muss umdenken. Firmen suchen nach Partnern mit Erfahrung und Kontinuität. Erstens garantiert das die wichtige Fanbindung und zweitens sichert dies eine langfristige konstruktive Zusammenarbeit. Außerdem sollte der Performer in der Lage sein, lange Streams mit dauerhaft spannenden Inhalten zu füllen, um die Follower auch für die Marketing-Phasen zu begeistern. Je länger eine bestimmte Übertragung die Zuschauer bindet, desto geringe die Wahrscheinlichkeit, dass bei Unterbrechungen für Produkt-Placement umgeschaltet wird. 

Mit Livestreams bei Twitch Geld verdienen - Verlässlichkeit

Doch auch die Marketing-Partner müssen Ihre Arbeit richtig machen: Dazu gehört ein umfangreiches und kompetentes Briefing für den Streamer und sein Team. Große Kanäle werden nämliche nicht nur von einem einzelnen Darsteller betreut, sondern verfügen mittlerweile über eigene Mitarbeiter, die mit Technik, Organisation und Marketing beschäftigt sind. All diese Ebenen müssen sich an der Werbebotschaft beteiligen, um sie optimal zu inszenieren. Nur so gelingt die authentische und sinnvolle Integration der Marke.

Wichtig ist außerdem, dass Marketing-Kampagnen die Kontinuität des Streamers belohnen und langfristig unterstützen. Das gelingt nicht mit kurzfristigen Präsentationen oder gar One-Shots in einzelnen Streams. Stattdessen baut eine Marke Präsenz am besten auf, wenn sie über einen Zeitraum von 30 Tagen oder mehr immer wieder auftaucht und mit der gleichen positiven Inszenierung präsentiert wird. Das Ziel sollte immer die langfristige Kundenbindung, die am besten auf Basis von Gewohnheit und Vertrautheit funktioniert. Die meisten Streamer sind nicht nur auf Twitch aktiv, sondern zeigen sich auch auf anderen Plattformen. Das ermöglicht Synergien und Kampagnen, die sich den Begebenheiten der jeweiligen Umgebung anpassen, um deren Vorzüge ideal auszunutzen. Cross-Plattforming wie zum Beispiel die Ankündigung von Events, Aktionen, Giveaways und neuen Partnern auf Social Media erhöht die Aufmerksamkeit und Attraktivität der Kampagne.

Fazit

Twitch ist ein einzigartiges Portal für Live-Streams, dass dauerhaft starke Beziehungen zwischen Fans und Performern erzeugt. Durch Interaktivität und Kontinuität wird eine familiäre und vertrauensvolle Umgebung erzeugt, in der Marketing-Kampagnen eine ganz besondere Durchschlagskraft entfalten können.

Diese Attraktivität für Unternehmenspartner macht das Streaming interessant für Kanalbetreiber, die in der Lage sind, kontinuierlich eine große Zahl von Menschen anzusprechen und das Sponsoring in Mehrwert für die Community zu verwandeln.

Davon profitieren langfristig beide Seiten.

Über den Autoren

Brian Klanten

Gründer der Online Marketing Site

Seit 2015 hilft die Online Marketing Site Interessierten beim Aufbau des eigenen Online Business.

Mein Wissen aus über 25 Jahren Selbstständigkeit im Website Business teile ich hier kostenlos, um auch dir zu helfen deine Ziele im Web zu erreichen. Egal ob du ein eigenes Online Business aufbauen, Geld verdienen oder eine Website erstellen möchtest.

mehr zum Autor