8

Facebook Marketing: So geht’s richtig

In diesem Artikel lernst du...

  • die richtigen Inhalte für deine Zielgruppe zu erstellen
  • den perfekten Posting-Zeitpunkt zu ermitteln
  • deine Website zu einem Teil deines Profils zu machen
  • deine Facebook Fans richtig einzubinden

Facebook ist einer der Aufsteiger der letzten Jahre.

Allein in Deutschland nutzen über 20 Millionen Menschen das soziale Netzwerk.

Insgesamt kommen so mehr als 387 Millionen Verbindungen zu kleinen und mittleren Unternehmen zu Stande.

Wenn wir uns die oben genannten Zahlen anschauen wird uns schnell klar, dass ein Unternehmen durch Facebook Marketing sehr einfach viele Menschen erreichen kann.

Hat ein Facebook Nutzer einmal auf „Gefällt mir“ geklickt, hat ein Unternehmen die Möglichkeit immer und vor allem schnell Informationen an diese Nutzer zu verbreiten, die diese Informationen kommentieren, liken oder teilen können. So entsteht dann auch schnell ein viraler Effekt.

Mit der richtigen Facebook Marketing Strategie entwickelt sich auch deine Seite ganz schnell zum Selbstläufer.


Facebook Marketing als fester Bestandteil deines Online Marketings

Bevor du eine Facebook Seite anlegst, solltest du dir darüber im Klaren sein, dass eine Facebook Seite, genau wie deine Website ein Aushängeschild deines Unternehmens ist.

Facebook Marketing bedeutet also auch etwas Zeit und Geduld in die eigene Seite zu investieren.

Nur so wirst du mit den Ergebnissen und dem Erfolg deiner Seite zufrieden sein und kannst die komplette Bandbreite von Facebook voll und ganz ausnutzen.

Die richtigen Inhalte für deine Facebook Seite

So gewinnst du echte Fans bei Facebook

Bei Facebook ist es genau wie auf einer Website. Ohne Besucher kann die Seite nicht erfolgreich werden.

Auch beim Facebook Marketing ist es wichtig, den Besuchern hochwertige und einzigartige Inhalte zur Verfügung zu stellen.

Du solltest also versuchen einen Mehrwert zu schaffen.

Das können zum Beispiel exklusive Inhalte sein, die wirklich ausschließlich bei Facebook veröffentlicht werden.

Betreibst du einen Onlineshop hast du auch die Möglichkeit exklusive Rabatte zu geben.

So steigt der Druck auf die Besucher wirklich Fan deiner Seite zu werden.

Gibt es beim Facebook Marketing einen optimalen Zeitpunkt zum Posten?

Ja, den gibt es.

Der ist jedoch stark Zielgruppen abhängig.

Um diesen Zeitpunkt herauszufinden solltest du im Zuge deiner Facebook Marketing Maßnahmen eine Testreihe starten, in der du zu verschiedenen Zeiten an verschiedenen Tagen neue Beiträge veröffentlichen.

Anschließend kannst du analysieren, welcher Beitrag am meisten Traffic generiert hat und wo es die höchste Reichweite gab.

Wie du bereits hier siehst darf man beim Facebook Marketing nichts so einfach dem Zufall überlassen.

Das ist nicht nur beim Zeitpunkt der Veröffentlichung so, das wird dir auch im weiteren Verlauf dieses Artikels immer wieder auffallen.

Beziehe auch deine Website mit ein

Natürlich muss es beim Facebook Marketing auch das Ziel geben, die Fans auf die eigene Website zu locken.

Eine Möglichkeit ist es, neue Beiträge von der Website auf der Facebook Seite zu teilen.

Hierbei wird allerdings nicht der ganze Beitrag einfach so auf Facebook gepostet, Facebook erstellt aus diesem Link automatisch eine Vorschau.

Auch den Besuchern deiner Website solltest du die Möglichkeit geben deine Inhalte auf der eigenen Facebook Seite teilen zu können, denn Empfehlungen von Freunden oder Bekannten sieht sich jeder gerne an.

So kannst du einfach neue Fans und Besucher hinzugewinnen.

Damit deine Websitebesucher die Inhalte auch einfach teilen können, solltest du einen s.g. „Share Button“ (Teilen-Button) auf deiner Website einbinden.

Wie das geht erfährst du zum Beispiel auf der Developer Seite von Facebook.

Nutzt du WordPress oder ein anderes CMS kannst du diesen Button sogar noch einfacher hinzufügen, denn hier stehen dir eine Vielzahl kostenloser Plugins zur Verfügung.

Binde deine Fans in Entscheidungsprozesse ein

Du möchtest deine Website neu gestalten oder möchtest ein neues Projekt aufziehen?

Auch hier hast du die Möglichkeit deine Facebook Fans mit in Entscheidungsprozesse einzubeziehen und das solltest du auch tun.

Lehnen diese ein Projekt oder ein Design bereits direkt zu Beginn ab, brauchst du dich hier nicht weiter mit zu beschäftigen, denn wird es dieser Gruppe nicht gefallen, gefällt es deinen anderen Kunden auch nicht.

Das spart nicht nur Zeit, sondern oftmals auch sehr viel Geld.

Außerdem fühlen sich deine Fans so von dir geschätzt.

Dir ist die Kundenzufriedenheit scheinbar wichtig, weshalb du viel Wert auf die Meinung dieser legst.

Die richtigen Inhalte für deine User entwickeln

Ein Teil deiner Facebook Marketing Strategie sollte auch einen Plan zu Inhalten deiner Seite beinhalten.

Besonders gut ist Content der für deine Nutzer immer wieder Interessant ist. Mit kurzlebigen Content solltest du hier deine Zeit also weniger verschwenden.

Außerdem müssen die Inhalte für Facebook nicht lang sein, denn lange Artikel und Anleitungen finden dort eher weniger Beachtung.

Arbeite also eher mit Grafiken oder Videos. Diese erregen mehr Aufmerksamkeit als einfacher Text.

Deine Contentart sollte immer variieren. Besonders gut kommen zum Beispiel skurrile Fakten aus deiner Branche an, aber auch Zitate werden immer wieder gern geteilt.

Fragen zu persönlichen Vorlieben oder aktuellen Ereignissen können die Interaktion steigern.

So kannst du deine Fans besser kennenlernen und herausfinden, was deiner Zielgruppe wirklich wichtig ist.

Die Betreuung deiner Facebookseite sicherstellen

Für viele, die sich zuvor noch nicht zu intensiv mit Social Media befasst haben, bietet Facebook ungeahnte Möglichkeiten bei der Betreuung und Kommunikation mit Fans.

Um gutes Facebook Marketing zu betreiben, ist eine professionelle Betreuung deiner Facebookseite somit unerlässlich.

Anders als oft gedacht, sollte eine Facebookseite nicht einfach nur eine Nebenbeschäftigung sein oder womöglich direkt an einen Praktikanten abgetreten werden, denn ein gutes Facebook Marketing beinhaltet nicht einfach nur das weiterreichen von Pressemitteilungen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, eine kompetente Betreuung sicherzustellen, denn diese Person wird direkt in Kontakt mit deinen Kunden treten.

Besonders wichtig ist auch, dass die Besucher Feedback bekommen.

Hat ein Nutzer eine Frage zu einem Artikel, zu deinem Unternehmen oder benötigt sonstige Hilfe, muss die Person, die die Seite betreut in der Lage sein auf diese Anliegen einzugehen.

Bekommt ein Nutzer dieses Feedback nicht, reagieren einige mit Aggression oder Frustration und übertragen dieses Bild auf dein Unternehmen.

Facebook Marketing als Zentrum des Online Marketings?

Natürlich ist Facebook eines der einflussreichsten sozialen Netzwerken der Welt. Allein aus diesem Grund solltest du diesem Netzwerk schon Beachtung schenken.

Als das Zentrum deines Online Marketings solltest du das Facebook Marketing jedoch nicht ansehen.

Es ist sicherlich ein großer Teil und hilft dir vor allem bei der Kundenbindung, deine Website sollte aber immer noch an erster Stelle stehen, denn hier kann sich der Nutzer über alles wichtige Informieren.

Zusammenfassung: Facebook Marketing

  1. Gewinne neue Fans durch einzigartige Inhalte
  2. Finde den optimalen Zeitpunkt zum Posten heraus
  3. Beziehe deine Website mit ein
  4. Binde deine Fans in Entscheidungsprozesse ein
  5. Stelle eine professionelle Betreuung sicher

Eines solltest du jedoch immer im Hinterkopf behalten:

Facebook Marketing sollte nicht das Zentrum deiner Online Marketing Strategie sein.

Infografik: Fakten über Facebook

Facebook Infografik

Möchtest du diese Infografik auf deiner Website einbinden? Dann nutze einfach folgenden Einbettungscode:

<a href="https://online-marketing-site.de/facebook-marketing-so-gehts-richtig#infografik" target="_blank"><img alt="Fakten über Facebook [Infografik]" src="https://online-marketing-site.de/wp-content/uploads/infografik-facebook.jpg" width="600px" /></a>

Du hast Fragen zum Facebook Marketing oder möchtest das wir uns deine Seite einmal ansehen? Kein Problem! Hinterlasse uns einfach einen Kommentar.


Wertung: 4.5 von 5 Sternen | 51 Bewertungen


 
 


0
Shares
8 Kommentar(e)