Swagbucks im grossen Test: 
Lohnt sich das? (+Tipps für Extra hohe einnahmen)

Brian Klanten - Autor

von Brian Klanten


Plattformen die schnell und einfach Geld versprechen gibt es viele. Das ist bei Swagbucks nicht anders hier werden „Gutscheine & Bares für Dinge, die man täglich online erledigt“ versprochen.

Ob das wirklich so einfach geht und was du dafür tun musst habe ich mir für dich einmal genau angeschaut. Im folgenden Testbericht möchte ich meine Swagbucks Erfahrungen mit dir teilen.

Swagbucks im Test

Inhalte

So funktioniert Swagbucks


Während Swagbucks in den USA schon ein großer Renner ist, wird der Plattform in Deutschland noch nicht ganz so viel Beachtung geschenkt. Da die Plattform aber wirklich eine gute Möglichkeit ist schnell und einfach online Geld zu verdienen, möchte ich dir das Prinzip von Swagbucks hier einmal detailliert vorstellen.

Swagbucks – Was ist das?

Swagbucks ist eine Plattform bei der du mit verschiedenen Aktivitäten Punkte verdienen kannst. Dazu zählen zum Beispiel Umfragen, Videos schauen oder Spiele spielen. Je nach Aktivität erhältst du Punkte gutgeschrieben. Diese Punkte nennt man hier „SB“. 1 SB ist 1 Cent wert. Hast du 100 SB gesammelt, hast du also 1€ verdient.

Wie viel kann ich mit Swagbucks verdienen?

Das hängt ganz von deinem Einsatz ab. Je mehr Aktivitäten du ausführst, desto mehr Geld kannst du natürlich auch verdienen. Mehr zu den Vergütungen erfährst du noch im Verlauf meines Testberichts, sodass du dir einen Überblick über die Einnahmemöglichkeiten machen kannst.

Wie kann ich mir meine Punkte auszahlen lassen?

Ab 500 SB kannst du dir deine Punkte in Form von Gutscheinen (Amazon, iTunes, Zalando etc.) auszahlen lassen. Ab 899 SB kannst du dir deine gesammelten Punkte auch auf den PayPal Konto auszahlen lassen.

Aber Achtung: PayPal Guthaben ist nicht gleichwertig mit Gutscheinen. Bei der PayPal Gutschrift bekommst du für 899 SB 5€. Bei Gutscheinen benötigst du für 5€ nur 500 SB. Es lohnt sich hier also eher auf Gutscheine zu setzen.

Ist Swagbucks seriös?

Ja! Es steckt keine Briefkastenfirma oder ähnliches hinter Swagbucks, sondern ein richtiges Unternehmen. Auch gibt es Swagbucks bereits seit 2008 in den USA und hat sich dort zu einem der beliebtesten Belohnungsprogramme gemausert. Über 200 Millionen Dollar wurde hier bereits an die User ausgezahlt.

Ich selbst habe Swagbucks jetzt auch schon einige Zeit getestet und kann dir versichern, dass die Gutschrift der Punkte schnell, zuverlässig und für dich zu 100% nachvollziehbar funktioniert.

Die Anmeldung bei Swagbucks ist übrigens unverbindlich und kostenlos. Du musst also keinen Monatsbeitrag oder ähnliches bezahlen und bist natürlich auch nicht verpflichtet an Umfragen und Co. teilzunehmen.

In 2 Schritten mit Swagbucks Geld verdienen


Swagbucks ist denkbar unkompliziert, sodass wirklich jeder in kurzer Zeit erste Punkte verdienen kann. Hier zeige ich dir Schritt für Schritt was du tun musst um Geld zu verdienen:

Schritt 1: Die Anmeldung

Damit du mit Swagbuck starten kannst musst du dich zunächst unter swagbucks.com registrieren. Die Registrierung ist ganz einfach und dauert nur 2 Minuten. Gib hier deine E-Mail Adresse und ein Passwort an und schon kannst du loslegen.

Damit Swagbucks sicher sein kann, dass du dich wirklich mit deiner E-Mail Adresse angemeldet hast, musst du jetzt noch deine E-Mail Adresse bestätigen. Gehe dazu einfach in dein E-Mail Postfach und halte (auch im Spamordner) nach dieser Mail von Swagbucks Ausschau:

Anmeldung bei Swagbucks

Klicke einfach auf den Button „E-Mail Adresse bestätigen“. Damit hast du deine Registrierung abgeschlossen und schon die ersten 5 SB verdient.

Schritt 2: Aktivitäten ausführen

Sofort nach der Registrierung kannst du schon damit beginnen Aktivitäten auszuführen um Geld zu verdienen. In der Menüleiste rechts findest du schon alle Möglichkeiten um SB zu verdienen aufgezählt:

Aktivitäten zum Geld verdienen bei Swagbucks

Auf alle Möglichkeiten die du bei Swagbucks findest werde ich im nächsten Kapitel noch einmal detailliert eingehen. Ich empfehle dir zunächst mit den Umfragen zu starten. Hiermit kannst du schnell und unkompliziert erste SB verdienen. 

Übrigens: Die Swagbucks werden dir sofort gut geschrieben. Hast du also eine Aktivität beendet, siehst du sofort wie dein Kontostand steigt.

Aktivitäten zum Geld verdienen bei Swagbucks


Swagbucks bietet dir nichts was du auf anderen Plattformen nicht findest. Aber Swagbucks kombiniert all diese Möglichkeiten in einem übersichtlichen Konto. So musst du dir nicht für ein Umfragenportal, ein Cashback Programm und Co. unterschiedliche Zugangsdaten merken, sondern hast alle Programme in einem zentralen Konto gespeichert.

Nicht nur die Übersicht ist hier ein großer Vorteil, sondern auch die Auszahlung. Mit all den verschiedenen Möglichkeiten erreichst du einfach viel schneller dein Auszahlungslimit und musst nicht erst Wochen oder Monate auf verschiedenen Plattformen Punkte sammeln.

Hier sind alle Aktivitäten mit denen du bei Swagbucks aktuell Geld verdienen kannst:

Mit Umfragen Geld verdienen bei Swagbucks

Mit bezahlte Umfragen Geld verdienen bei Swagbucks

max. Verdienstmöglichkeiten: 4€
Zeitaufwand: ab 4 Minuten

Swagbucks ist selbst kein Marktforschungsinstitut sondern vermittelt Umfragenteilnehmer. Im Bereich „Antworten“ findest du also nicht nur bezahlte Umfragen von einem Institut, sondern kannst auf unzählige verschiedene zurückgreifen. So hast du hier eigentlich immer die Möglichkeit an einer Umfrage teilzunehmen. 

Die Vergütungen pro Umfrage sind sehr unterschiedlich und hängen auch mit dem (Zeit)Aufwand zusammen. Für kurze Umfragen bis 10 Minuten erhältst du häufig zwischen 20 und 50 Cent. Längere Umfragen werden bis zu 4€ (in Ausnahmefällen auch noch besser) vergütet.

Genau wie bei anderen Plattformen für bezahlte Umfragen werden dir zu Beginn einer Umfrage immer einige kurze Einstiegsfragen gestellt. Diese sind in der Regel in 1 bis 2 Minuten beantwortet. Passt du nicht in das gesuchte Profil wird die Umfrage beendet. Bei vielen Anbietern bekommst du hier dann kein Geld bzw. keine Punkte gutgeschrieben. Bei Swagbucks erhältst du hier für deine Mühe zumindest einen kleinen Bonus von 1 bis 20 SB.

Shoppen mit Cashback

Mit Cashback Geld beim Shopping sparen

max. Verdienstmöglichkeiten: bis zu 30% vom Bestellwert
Zeitaufwand: -

Rufst du einen Shop über Swagbucks auf und kaufst hier etwas ein, kannst du bis zu 30% des Kaufpreises in SB zurück bekommen. Hier verdienst du zwar kein Geld, kannst aber einfach und unkompliziert Geld bei Käufen sparen, die du sowieso tätigen wolltest:

Cashback Shops

Hier siehst du nur eine kleine Auswahl besonders beliebter Shops die du bei Swagbucks findest. Derzeit findest du hier über 1000 Cashbackshops zur Auswahl.

Übrigens: Damit du kein Cashback beim Shoppen mehr verpasst bietet Swagbucks den s.g. Swagbutton für Google Chrome an. Einmal installiert wirst du auf teilnehmenden Websites sofort über die Höhe des Cashbacks informiert. Aber nicht nur das: Der Swagbutton informiert dich auch über Rabattcodes sodass du noch mehr sparen kannst:

Swagbutton installieren und noch mehr Geld sparen
Geld verdienen mit Videos bei Swagbucks

Videos anschauen & SB verdienen

max. Verdienstmöglichkeiten: 1SB
Zeitaufwand: Ab 12 Minuten

Du schaust gerne Videos? Dann kannst du jetzt mit dem Punkte verdienen verbinden. Bei Swagbucks erhältst du pro Playlist 1SB. Die Playlist enthält verschiedene Videos mit einer Gesamtlänge von 12 - 17 Minuten. Reich wirst du damit also nicht wirklich, wenn du aber sowieso ein paar Videos schauen möchtest kann man hier wenigsten noch ein paar Punkte verdienen.

Bei Swagbucks findest du übrigens Videos für jeden Geschmack: Kuriose Videos und lustige Tiervideos findest du hier genauso wie Videos zu Stars & Sternchen und zum Thema Fußball.

Inhalte entdecken

Neue Inhalte entdecken

max. Verdienstmöglichkeiten: 5500 SB
Zeitaufwand: Ab 1 Minute

Unter dem Reiter „Entdecken“ findest du allerhand verschiedene Angebote, bei denen du dir einige SB dazu verdienen kannst. So wirst du hier zum Beispiel für den Abschluss eines kostenlosen 30 Tages Test von Amazon Prime Video mit 200 SB belohnt.

Aber es warten hier noch viel mehr Angebote auf dich. Zum Beispiel wirst du auch mit Punkten belohnt, wenn du über einen bestimmten Anbieter einen Tisch für deinen nächsten Restaurantbesuch reservierst.

Oft findest du hier auch kostenfreie Smartphone Apps wie zum Beispiel Spiele, für deren herunterladen du belohnst wirst. Lies dir hier in der Info aber unbedingt durch was du tun musst um die Punkte zu erhalten. Bei Smartphone Spielen musst du oftmals mindestens ein bestimmtes Level erreichen um die SB zu erhalten. Informationen dazu findest du wenn du mit dem Mauszeiger über der jeweilige Angebot fährst:

Angebote und Aktionen zum Geld verdienen bei Swagbucks
SB mit Suchen verdienen

Mit Suchen Punkte verdienen

max. Verdienstmöglichkeiten: 20 SB
Zeitaufwand: Ab 1 Minute

Eine weitere Möglichkeit Punkte zu verdienen sind Suchen über Swagbucks. Hiermit erhältst du teilweise 20 SB pro Suche. Um diese Punkte zu verdienen kannst du zum Beispiel eine Suche über das Suchfeld auf Swagbucks selbst durchführen:

Swagbucks Suchfunktion

Die Ergebnisse die du hier bekommst stimmen übrigens 1:1 mit denen von der normalen Google Suche überein. Du bekommst also gewohnt hochwertige Suchergebnisse angezeigt.

Mit Spielen Geld verdienen

Swagbucks verdienen mit Onlinegames

max. Verdienstmöglichkeiten: 10 SB
Zeitaufwand: -

Swagbucks bietet auch einige Onlinegames an, wo du ein paar Punkte verdienen kannst:

Spiele bei Swagbucks

Hast du gerade ein bisschen Zeit oder gar Langeweile kann sich ein Blick in die Spiele wirklich lohnen. Aber: Du verdienst nicht bei jeder Spielteilnahme wirklich SB. Es kann also auch sein das du hin und wieder leer ausgehst.

Du siehst also bei Swagbucks hast du eine wirklich große Auswahl an Aktivitäten um Punkte zu verdienen. Du musst dich also nicht nur stur auf die Umfragen stürzen, sondern kannst auch mal Videos schauen oder ein Spiel spielen.

Tipps für besonders hohe Einnahmen


Viel Geld verdienen - das möchte wohl jeder. Deshalb habe ich einige Tipps und Tricks gesammelt, wie du für besonders hohe Einnahmen bei Swagbucks sorgen kannst. Reich wirst du hiermit natürlich trotzdem nicht. Mit diesen Tipps kann es dir aber gelingen dir monatlich einen netten Gutschein oder eine Paypal Gutschrift auszahlen zu lassen.

Swagbutton installieren

Um dir keine möglichen Punkte entgehen zu lassen, empfehle ich dir als erstes den Swagbutton zu installieren. Im Bezug auf die Cashback Möglichkeit hatte ich dir den Swagbutton bereits kurz vorgestellt.

Dieser ist eine Browsererweiterung für Google Chrome, der dich auf Partnerwebsites nicht nur auf einen Cashback hinweist, sondern dir auch direkt zeigt ob und welche Rabattgutscheine es aktuell gibt. So kannst du gleich doppelt Geld sparen.

Swagbutton - Hinweis auf Cashback

So sieht die Anzeige aus, die du bei Partnerwebsites bekommst. Klickst du jetzt auf „Aktivieren“ merkst du, dass die Seite kurz neu lädt. Klickst du dann nochmal auf den Swagbutton neben der Browserzeile bekommst du eine Meldung das der Cashback aktiviert wurde und erhältst noch einen Überblick über Gutscheine die du für deinen Einkauf nutzen kannst:

Übrigens: Für das Installieren das Swagbuttons bekommst du auch noch einen Belohnung von 50 SB.

Swagbucks als Standardsuche einrichten

Gibst du einen Suchbegriff in deiner Browserzeile ein, wirst du in der Regel zu Google, Yahoo und Co. weitergeleitet. Genau diese Funktion kannst du jetzt nutzen um zusätzliche Punkte zu sammeln, in dem du diese Standardsuche auf die Swagbuckssuche umstellst. So kannst du nicht nur Punkte verdienen, du wirst bei passenden Suchen auch auf entsprechende Aktionen und Cashbacks hingewiesen.

Sucht man zum Beispiel nach einem Begriff wie „Schuhe“ bekommt man neben den ganz normalen Suchergebnissen, die man so auch bei Google finden würde, zusätzlich einen Hinweis auf Shops bei denen du beim Schuhe - shoppen noch einen Cashback einfahren kannst:

Swagbucks Suchfunktion

App herunterladen

Swagbucks bietet auch eine „Antworten“ App an. Lädst du dir diese App herunter, kannst du künftig auch von deinem Smartphone aus an Umfragen teilnehmen. Perfekt wenn du viel Zeit in Bus und Bahn verbringen musst. So kannst du ganz bequem nebenbei einiges an Punkten einsammeln.

Nach der Anmeldung findest du den Downloadlink zu der App auf der Swagbucks Website in der Navigation ganz Links unter "Nützliche Links > mobile App".

To - Do - Liste vervollständigen

Auf der Startseite von Swagbucks findest du ganz links in der Navigationszeile eine To - Do - Liste. Schaffst du es diese Liste vollständig abzuarbeiten erhältst du Bonus SB: 

Swagbucks Tipp: To Do Liste abarbeiten

Aber Achtung: Nicht alle Punkte dieser Liste lassen sich immer mal eben so abarbeiten. Gerade für den "Deal des Tages" kann es sein, dass du einen Kauf in einem Partnershop tätigen musst. Die Aufgaben wechseln jedoch täglich. Es kann also gut sein, dass du am nächsten Tag um den „Deal des Tages“ abzuschließen nur einen Freund zu Swagbucks einladen musst.

Tagesziele täglich erreichen

Erreichst du deine Tagesziele kannst du dir noch ganz schön viele Punkte ohne zusätzlichen Aufwand sichern. Dein persönliches Tagesziel findest du ganz oben auf der Website neben der Suche:

Täglich kannst du zwei Tagesziele erreichen. Das erste Ziel liegt in unserem Beispiel bei 30 SB. Hast du das Ziel innerhalb eines Tages erreicht, erhältst du als Bonus 3 extra Punkte. Das zweite Ziel, das Gesamtziel des Tages, liegt bei 100 SB. Schaffst du es also zusätzlich nochmal 70 Punkte zu verdienen erhältst du nochmal einen Bonus von 6 SB, also einen Gesamtbonus von 9 SB.

Hierbei halten sich die Bonuspunkte noch in Grenzen. Schaffst du es aber dein Tagesziel jeden Tag über einen gewissen Zeitraum zu erreichen, kannst du dir noch einen Sonderbonus dazu verdienen. Erreichst du dein Tagesziel 7 Tage lang in folge erhältst du 25 SB extra. Bei 14 Tagen gibt es 100 SB, bei 21 Tagen schon 200 SB usw. Es lohnt sich also dran zu bleiben und zu versuchen das Tagesziel wirklich täglich zu erreichen.

Freunde zu Swagbucks einladen

Eine weitere Möglichkeit zusätzliche Punkte zu verdienen bietet dir dein persönlicher Einladungslink. Teile diesen Link einfach mit deinen Freunden oder Bekannten und bringe sie dazu sich auch bei Swagbucks anzumelden.

Nur für die Einladung erhältst du noch keine Punkte, aber du verdienst an allen Punkten, die deine Freunde erzielen, 10% mit. Verdienst also ein von dir eingeladener Freund mit einer Umfrage 200 Punkte bekommst du 20 SB gutgeschrieben und das ohne das du direkt etwas getan hast.

Noch besser ist es wenn deine Freunde aktiv sind und im ersten Monat 300 SB verdienen (aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass das den meisten schon am ersten Tag gelingt). Hat ein von dir eingeladener User im ersten Monat 300 SB oder mehr verdient, bekommst du als „Dankeschön“ 300 SB von Swagbucks geschenkt.

Fazit: Swagbucks Erfahrungen - Das halte ich von der Plattform


In den letzten Wochen und Monaten habe ich so einige Plattformen rund um bezahlte Umfragen und das Geld verdienen getestet und muss sagen, dass Swagbucks wirklich eine der wenigen Plattformen ist die mich voll und ganz überzeugt hat.

Die Benutzeroberfläche ist klar und übersichtlich gestaltet. Sie zeigt dir auf den ersten Blick womit du in diesem Augenblick am Besten Punkte verdienen kannst.

Auch gefällt mir der Funktionsumfang der Seite super. Du musst für Umfragen, Cashback und Co. Nicht mehr auf unterschiedliche Plattformen zurückgreifen sondern alles auf Swagbucks erledigen. Dadurch kannst du deine Verdienste schneller auszahlen lassen.

Bei Swagbucks musst du auch nicht lange warten bis du Geld verdienen kannst. Hier findest du eigentlich immer eine Möglichkeit dein Punktekonto zu füllen. Gerade die hohe Anzahl an interessanten Umfragen hat mich hier überzeugt.

Dadurch das du dir deine Punkte bereits ab 5€ in Gutscheinen oder Paypal Guthaben auszahlen lassen kannst, siehst du auch recht schnell was die deine Zeit bei Swagbucks gebracht hat. Das hält die Motivation besonders hoch.

Es gibt aber auch ein paar negative Punkte auf die ich hier eingehen möchte. Zum einen muss ich anmerken, dass der „Wechselkurs“ von SB in PayPal Guthaben nicht mit den Gutscheinen übereinstimmt. Bei der Auszahlung als Paypal Guthaben sind deine Punkte also weniger wert. Ich persönlich kann damit aber ganz gut leben, da die Auswahl der Gutscheine wirklich umfangreich ist. Ein Amazongutschein kann man immer gebrauchen, weshalb ich auf die Auszahlung auf mein PayPal Konto eigentlich gänzlich verzichte.

Bist du schon bei anderen Portalen für bezahlte Umfragen angemeldet kennst du das Prozedere bereits: Einige Umfragen werden nach ein paar Eingangsfragen abgebrochen, nämlich immer dann wenn du nicht in die Zielgruppe passt. Das ist bei Swagbucks auch der Fall. Etwas ärgerlich ist das schon. Gerade wenn die Eingangsfragen doch recht umfangreich waren. Als kleine „Entschädigung“ schenkt Swagbucks dir hier aber bis zu 10 SB. Aus diesem Grund kann ich damit auch ganz gut leben.

Hier habe ich dir nochmal alle positiven und negativen Punkte zusammengefasst:

  • kostenlose, schnelle Anmeldung
  • Benutzerfreundliche Oberfläche
  • Gute Verdienstmöglichkeiten
  • Verschiedene Verdienstmöglichkeiten
  • Lukratives Freunde - werben Programm
  • Entschädigung bei abgebrochenen Umfragen
  • Geringe Auszahlungsschwelle (5€)
  • Anderer „Wechselkurs“ bei PayPal Guthaben als bei Gutscheinen
  • Umfragen werden Teilweise wegen fehlender Zielgruppenqualifikation abgebrochen

Zusammenfassend kann ich sagen, dass Swagbucks mit Abstand mein Favorit ist wenn es darum geht einfach und schnell nebenbei etwas dazu zu verdienen. Hier kann wirklich jeder tätig werden und selbst von unterwegs kannst du mit Swagbucks einfach Geld verdienen.

Du hast noch Fragen rund um Swagbucks oder möchtest den Lesern deine Meinung mitteilen? Dann ab in die Kommentare damit.

Dir hat dieser Beitrag helfen können? Dann würde es mich sehr freuen, wenn du diesen Artikel mit fünf Sternen bewertest und deinen Freunden und Bekannten weiterempfiehlst. Klicke dazu auf die Sterne und einen der Share-Button. Danke dir. 

[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]

1 Kommentar(e)