2

SEO Strategie Teil 1

SEO Strategie Teil 1 – 10 Schritte zu einer erfolgreichen Suchmaschinenoptimierung


Die Reihe: SEO Strategie

In diesem Artikel lernst du...

  • passende Keywords für deine Website zu wählen
  • die Ausgangssituation deiner Website zu analysieren
  • alles zur OnPage Optimierung
  • deine Texte zu optimieren
  • die richtige Auswertung und Dokumentation deiner Erfolge

Ordnung ist das halbe Leben

So ist es auch bei der Suchmaschinenoptimierung.

Im ersten Teil unserer Reihe SEO Strategie möchten wir dir 10 Schritte zeigen, die dir helfen werden eine optimale Suchmaschinenoptimierung durchzuführen.

Schritt 1: Die Ausgangsanalyse

Untersuche die Ausgangssituation deiner Website.

Wie ist der Zustand der Website zum Start der SEO Maßnahmen?

Hier solltest du alles ganz genau dokumentieren, damit du deine Arbeitsschritte später auswerten kannst.

Schritt 2: Keyword-Recherche


Für welche Keywords soll deine Website ranken?

Suche dir gerade am Anfang nicht zu hart umkämpfte Keywords aus.

Fange klein an!

Es ist effektiver bei einem Keyword mit einem Suchvolumen von 200 auf der ersten Seite vertreten zu sein, als bei einem Keyword mit einem Suchvolumen von 2000 auf der 10. Seite.

Hier wird dich keiner mehr finden.

Wähle bei der Keyword Recherche sinnvolle Keywords aus, die zu deiner Zielgruppe passen. Überlegen dir, wie deine Zielgruppe nach deinen Produkten oder Dienstleistungen suchen würde.

Unsere SEO Strategie hat gezeigt, dass das Nutzen von Google Suggest äußerst sinnvoll ist.

Schritt 3: Rankings der Website analysieren


Um den Erfolg später messen zu können müssen Ausgangswerte vorhanden sein.

Ermittele die Rankings deiner Website bei Google und notiere dir diese.

Lege am besten einen Ordner für die Arbeiten der SEO Strategie an, in dem du alle Informationen und Dokumentationen zu deinen Projekten speichern kannst.

Du kannst auch ein Online Marketing Tool wie zum Beispiel SECockpit nutzen um diese zu organisieren, du kannst aber auch eine Tabelle erstellen und den Verlauf der Rankings so zum Beispiel wochenweise dokumentieren.

Schritt 4: SEO Strategie - die OnPage Analyse und Optimierung​

Nicht nur Texte sind wichtig, auch die Technik der Website ist ausschlaggebend für ein gutes Ranking.

Ist deine Seite langsam kannst du davon ausgehen, dass das nicht nur von Google negativ gewertet wird, auch die Besucher deiner Website werden diese schnell verlassen.

Wichtige Punkte für die OnPage Optimierung sind zum Beispiel ein gültiger Quellcode, eine gute Struktur der Website und klar strukturierte Inhalte.

Texte sollten unbedingt mit Überschriften gegliedert werden, denn das erleichtert deinen Besuchern das Lesen enorm.

In einem späteren Artikel der SEO Strategie werden wir dir einige Faktoren aufzeigen.

Schritt 5: Die Optimierung der Texte

Wichtig bei der Optimierung der Texte: Du optimierst für die Leser, nicht für die Suchmaschinen.

Keyword Stuffing ist (zum Glück) Geschichte und wird von Google abgestraft.

Weitere Infos zur Optimierung erhältst du in einem späteren Artikel zu unserer SEO Strategie.

Schritt 6: Analysiere die Konkurrenz

Suche dir deine größten Konkurrenten und analysiere deren Positionen in den Suchmaschinen.

Welche Suchbegriffe wurden verwendet?

Wie sind sie in den Suchmaschinen positioniert?

Deine Konkurrenz kann dir auch eine große Hilfe sein.

Gibt es eine Seite die besonders gut rankt?

Finde heraus was diese Seite so besonders macht und analysiere deren Backlink Quellen.

Vielleicht kannst du hier etwas für deine Seite übernehmen.


Schritt 7: OffPage Optimierungen​


Spam Links haben spätestens dieses Jahr Ihre Wirkung verloren und 2015 werden diese immer weiter abgestraft werden.

Hochwertige Links sind allerdings ein wichtiger Stellhebel für ein gutes Ranking.

Ist deine Seite noch nicht gut sichtbar, solltest du dir zunächst eine Linkpopularität aufbauen.

Sorge für themenrelevante Backlinks mit Power und Trust.

Verteile diese richtig auf die Unterseiten, aber übertreibe es auf gar keinen Fall!​

Schritt 8: Kontrolliere deinen Erfolg

SEO kann mitunter eine mühselige Arbeit sein. Erfolg ist jedoch immer ein ausreichender Motivationsanstoß.

Hast du zu Anfang alle Daten richtig dokumentiert, wie in der SEO Strategie beschrieben, ist die Erfolgskontrolle auch kein Hexenwerk mehr.

Dazu kannst du wieder die Online Marketing Tools nutzen, oder aber du suchst selbst bei Google nach den von dir angestrebten Keywords und kontrollierst so den Erfolg.

Das solltest du allerdings immer im Inkognito Modus des Browsers tun, damit die Ergebnisse nicht verfälscht werden.

Schritt 9: Auswertung und Berichte

Erstelle einmal im Monat einen Bericht zu Rankings, Budget und allen weiteren für dich relevanten Daten.

So hast du immer einen genauen Überblick über deine Erfolge.

Außerdem kannst du hier dokumentieren welche Maßnahmen besonders erfolgreich waren und welche Themen bei deinen Lesern gut angekommen sind.

Schritt 10: Dokumentation der Optimierungen

Hast du deine SEO Maßnahmen ausgewertet, müssen noch eventuelle Optimierungen durchgeführt werden.

Auch diese solltest du wieder dokumentieren um auch hier die Erfolge messen zu können.

Wie du schon siehst ist vor allem eine gute Dokumentation bei all deinen SEO Arbeiten wichtig, denn nur so kannst du genauestens herausfinden welche Maßnahmen wirklich zu einem Erfolg geworden sind und was du dir das nächste Mal doch lieber sparen kannst.

Ausblick: SEO Strategie Teil 2: SEO Begriffe– Was ist was?

In unserem Wissensexkurs der SEO Strategie möchten wir dir die wichtigsten Begrifflichkeiten nahe bringen und dir verständlich erklären was sie bedeuten und wie sie die Qualität einer Website beurteilen.

Unter anderem möchten wir dir die Begriffe​

näher bringen.

Hier gelangst du zum zweiten Teil: SEO Begriffe

Wir wollen keine Fragen offen lassen: Du hast Fragen zu dem ersten Teil unserer SEO Strategie? Dann hinterlasse uns einen Kommentar oder schreibe uns gerne eine Mail, wir melden uns garantiert!


Wertung: 4.4 von 5 Sternen | 32 Bewertungen


 
 


0
Shares
2 Kommentar(e)