6 Gründe warum du nie viel Geld online verdienen wirst (und wie du das SOFORT ändern kannst) 

Das du hier angekommen bist, ist der erste, richtige Schritt in deine finanzielle Unabhängigkeit. Hier möchte ich dir zeigen, was du auf keinen Fall tun solltest, wenn du dir dein eigenes Einkommen online aufbauen möchtest oder was du falsch machst, wenn alle Strategien und Techniken bei dir bisher nicht funktioniert haben.

Bevor wir damit starten, möchte ich mich dir kurz vorstellen:

Mein Name ist Brian Klanten und ich habe mir in den letzten 5 Jahren ein s.g. passives Einkommen im mittlerweile fünfstelligen Bereich online aufgebaut. Immer wieder werde ich gefragt, wie ich so viel Geld verdienen kann. Oft bekomme ich auch Anfragen bei denen ich verzweifelt gefragt werde, warum es bei ihnen einfach nicht klappen möchte.

Die Gründe, warum es nicht klappt, sind oft dieselben. Diese Gründe sind auch gleichzeitig die Dinge, die ich eben nicht mache, weshalb es mir gelingt ein wirklich nettes Sümmchen im Internet zu verdienen.

Kommen wir also jetzt zu den 6 Gründen, warum du im Internet nie viel Geld verdienen wirst (oder für alle die noch nicht ins „Online Geld verdienen“ gestartet sind: 6 Dinge die du beim Online Geld verdienen auf keinen Fall machen solltest ;)).

Grund 1: Du setzt auf ein aktives Einkommen

Solltest du den Unterschied zwischen aktiven und passiven Einkommen noch nicht kennen, hier kurz die Erklärung:

Bei einem aktiven Einkommen verdienst du nur Geld, wenn du auch aktiv daran arbeitest. Beispiel: Du arbeitest für 8 Stunden hart auf einer Baustelle, dann verdienst du Geld. Gehst du nicht hin, verdienst du auch kein Geld.

Beim passiven Einkommen sieht das anders aus: Hier verdienst du auch Geld, wenn du nicht aktiv Steine schleppst oder an deinem Schreibtisch hockst. Das heißt du kannst auch Geld verdienen wenn du dein Wochenende genießt oder im Urlaub bist.

Möchtest du viel Geld online verdienen, also ein Einkommen über das Internet erzielen von dem du gut Leben kannst, solltest du nicht auf ein aktives Einkommen setzten. Denn hiermit steckst du weiterhin in deinem Teufelskreis fest. Du verdienst nur Geld, wenn du auch wirklich arbeitest. Damit kannst du auch nur so viel Geld verdienen, wie du Zeit aufbringen kannst. Bei einem aktiven Einkommen hast du damit auch keine Möglichkeiten dein Einkommen zu steigern. Lass also die Finger von bezahlten Umfragen, Texter Jobs oder ähnlichen. Sorge lieber dafür, dass du passiv Geld verdienst. Wie das genau geht, dazu findest du hier gleich noch mehr.

Grund 2: Du setzt auf Spekulationen oder Glücksspiel

Geld das durch Spekulationen an der Börse oder Glücksspiel (zum Beispiel Lotto) zusammen kommt, ist eine Art passives Einkommen. Diese Methoden bringen jedoch große Nachteile mit sich:

  • Du kannst deine Einkünfte selbst nicht steuern
  • Du musst (viel) Geld investieren
  • Du kannst (viel) Geld verlieren

Das ist nun wirklich kein passives Einkommen auf das du setzen solltest. Im Gegenteil. Ich rate dir davon wirklich lieber die Finger zu lassen. Wie der Name „Glücksspiel“ schon sagt, sind Lotto spielen, Pokern und Co. ein reines Glücksspiel. Ein sicheres und stabiles passives Einkommen sieht definitiv anders aus und wirst du dir damit niemals aufbauen können.

Bei Aktienspekulationen mag das etwas anders aussehen, aber auch hier machst du dich stark von anderen abhängig. Du kannst nie direkt selbst Einfluss auf deine Einkünfte nehmen. Außerdem musst du hier, um ein gutes passives Einkommen aufzubauen, meist viel Geld investieren.

Grund 3: Du willst zu viel auf einmal

Verstehe mich nicht falsch. Ich selbst bin ein Fan von ambitionierten Zielen. Ich mag es wenn jemand zu mir kommt und sagt: „Brian, in einem Jahr möchte ich von meinen Online Verdiensten gut leben können“. Das zeigt mir nur, dass du wirklich motiviert bist.

Trotz deinen Zielen solltest du aber nie blauäugig vorgehen, denn dann fällst du auf Strategien oder Personen rein, die dir und deinem Ziel schaden anstatt dir beim Erreichen deines Zieles zu helfen.

Denke bei deinem Vorhaben immer daran: Keiner wird dir einfach so etwas schenken. Bietet dir zum Beispiel jemand eine „bombensichere Investitionsmöglichkeit“ an, bei der du nur 1000€ einmalig investieren musst um monatlich 5000€ zu verdienen, werde unbedingt stutzig. Hört sich ein Angebot zu gut an um wahr zu sein, ist es das in der Regel auch. Diese Personen / Firmen wollen nur dein Geld und du wirst nie etwas von angeblichen Gewinnen abbekommen.

Grund 4: Du gehst unstrukturiert vor

Egal ob man nur ein kleines Affiliate Projekt zum Online Geld verdienen plant oder eigene Produkte erstellen möchte, unstrukturiertes Vorgehen bedeutet meist den Tod für ein erfolgreiches Projekt.

Startest du „einfach mal eben so“, wirst du schnell auf Probleme stoßen, die du dann kosten- oder zeitaufwändig irgendwie lösen musst. Planst du dein Vorgehen vorher jedoch, kannst du Probleme schon früh entdecken und alternative Lösungen oder Wege entwickeln. Das spart dir oft Kosten und vor allem deine wertvolle Zeit.

Startest du vollkommen unwissend ins Online Geld verdienen, wird es natürlich nicht ganz einfach einen Plan zu erstellen. Genau dafür habe ich meinen Videokurs „Die Einkommenrakete“ entwickelt. In diesem Praxiskurs lernst du an einem realen, neuen Affiliate Projekt von mir, wie du Schritt für Schritt dein eigenes passives Einkommen aufbauen kannst. Du kannst mir quasi über die Schulter schauen und ich gebe dir die genaue Struktur vor, sodass bei dir nichts schief gehen kann.

Und nicht nur das: Ich stehe dir hier auch als dein Partner bei Fragen und Problemen mit all meiner Erfahrung aus den letzten Jahren zur Seite.

Grund 5: Du gibst Geld für Werbung aus

Ich bin mir fast sicher, dass du mir nicht glaubst wenn ich dir sage, dass es nicht gut ist viel Geld in Werbung für sein eigenes Online Business zu investieren. Es mag nicht jeder diese Meinung vertreten, ich tue es aber und das hat auch einen guten Grund.

Alles was du in dein Online Business investierst, musst du auch erst einmal wieder verdienen damit du wirklich von einem passiven Einkommen sprechen kannst.

Gerade zu Beginn wird oft dazu geraten bei Facebook, Google und Co. Werbung zu machen, damit ein Projekt schnell erfolgreich wird. Klar, wenn ich jeden Tag 50€ in Werbung investiere, kann ich auch schnell und einfach Geld verdienen.

Jetzt kommt jedoch das Große ABER: Wer hat mal eben die Möglichkeit 50€ täglich zu investieren?  Monatlich ist das für viele das halbe Einkommen. Auch gut es gibt nicht umsonst Studiengänge die sich intensiv mit Marketing beschäftigen. Eine erfolgreiche Werbung kann man nicht „mal eben so“ schalten.

Du steckst so schnell in einem Teufelskreis fest. Du investierst Geld in Werbung, damit du Geld verdienen kannst. Klar sieht es erst einmal schön aus wenn du es schaffst täglich 100€ zu verdienen, dennoch musst du dich immer Fragen: „Wie viel davon gehört mir wirklich?“

Rechnet man den Zeitaufwand den du für das Erstellen und Optimieren deiner Werbeanzeigen einbringst, wirst du schnell merken, dass du eigentlich nichts mit deinem Projekt verdienst.

Grund 6: Du gibst auf oder fängst erst gar nicht an

99% derer, die sich dafür entscheiden Online Geld verdienen zu wollen, geben schon nach kurzer Zeit auf. Oft liegt es daran, dass das Business zu kompliziert erscheint und man einfach keinen Durchblick mehr hat, was einen weiterbringt und was nicht.

Andere geben auf oder fangen gar nicht erst an, weil ihnen einfach der Willen fehlt endlich finanziell unabhängig zu werden. „Bei mir klappt es doch sowieso nicht“ oder „Das dauert mir alles zu lang“ sind nur zwei der Aussagen, die ich beinahe täglich höre.

Natürlich kann man immer mal ein Tief haben und zweifelt alles an. Das geht mir auch manchmal so. Dann sage ich mir aber immer: Denk nur daran, was gewesen wäre, wenn du vor 5 Jahren bei deinem ersten Projekt sofort aufgegeben hättest. Dann würde ich jetzt nicht spontan eine Woche zum Snowboarden nach Österreich fahren oder, wenn mich der ganze Regen in Deutschland nervt, könnte ich nicht mal eben zwei Wochen in die Sonne flüchten. Mit meinem normalen Job wäre das nie möglich gewesen.

Denkst du also daran aufzugeben oder gar nicht erst zu starten, weil du meinst, dass es bei dir sowieso nicht funktioniert, denke einfach einmal ein oder zwei Jahre weiter. Was könntest du bis dahin alles erreicht haben? Ich verspreche dir, wenn du jetzt aufgibst, wirst du dich immer wieder Fragen „Was wäre wenn?“.

Ich weiß, dass aller Anfang schwer ist. Deshalb starte nicht direkt mit einem riesigen Projekt mit eigenen Produkten und Co. Das ist aufwändig und wird dich erst einmal viel Zeit kosten. Starte lieber mit einem kleinen Projekt, bei dem du schnell merken wirst, dass du etwas erreichen kannst.

Wie man ein solches Projekt aufbaut zeige ich dir Schritt für Schritt in meinem Onlinekurs „Einkommenrakete“. Hier baue ich eine neue Authoritysite zum Thema „Hunde“ auf und du kannst mir dabei über die Schulter schauen und alles Schritt für Schritt selbst nachmachen. Einfacher geht es wirklich nicht.

Du meinst mit Affiliate Marketing kann man nicht genügend Geld verdienen? Falsch gedacht. Von meinem monatlichen, fünfstelligen Einkommen verdiene ich einen Großteil mit s.g. Nischen- oder Authoritysites. Aus diesem Bereich habe ich dir auch ein konkretes Beispiel mitgebracht:

Auf meiner Online Marketing Site findest du eine Seite, die sich mit den WordPress Plugins von „Thrive Themes“ beschäftigt. Auf dieser Seite biete ich dem User ausführliche Informationen zu den Produkten und teile ihnen meine Meinung und Erfahrungen mit.

Hier verlinke ich an diversen Stellen auf die Produkte. Dazu nutze ich s.g. Affiliate Links. Klickt ein User auf einen solchen Link, wird er direkt zu Thrive Themes weitergeleitet. Das Besondere an diesem Link ist, dass Thrive Themes sieht, dass der User über meine Seite zu ihnen kam. Kauft ein User jetzt dort ein Produkt bekomme ich eine Provision dafür.

Das einzige was ich hier also gemacht habe ist eine Info-Seite zu erstellen, die Affiliate Links einzubinden und für Besucher zu sorgen. Nicht mehr und nicht weniger. Das war vielleicht ein Gesamtaufwand von 8 Stunden. Das habe ich in den letzten 2 Jahren nur mit dieser einen Seite und einigen wenigen Stunden Arbeit verdient:

Einnahmen Thrive Themes

Allein im Januar 2019 konnte ich nur über diese eine Seite über 2600€ einnehmen, ohne dass ich aktiv an dieser Seite gearbeitet habe. Ich verdiene hiermit also passiv Geld.

Das ist natürlich nur ein Beispiel aus meiner Sammlung von Affiliate Seiten. Auf der Online Marketing Site und bei verschiedenen weiteren Projekten habe ich noch viele weitere Seiten, die dieses System aufgreifen, sodass ich monatlich passive Einnahmen im fünfstelligen Bereich erziele.

monatliche Einnahmen im fünfstelligen Bereich:
Das möchtest du auch?

Dann schau dir jetzt meinem Videokurs „Einkommenrakete“ an. Hier gewähre ich dir einen exklusiven Einblick in meine Arbeit und zeige dir Schritt für Schritt von der Auswahl des passenden Themas bis hin zu verschiedenen Marketing Methoden, wie du ein erfolgreiches Affiliate Projekt starten kannst. Ganz einfach, ohne Vorkenntnisse und ohne teure Werbeanzeigen.

Aber nicht nur das: Du bekommst auch meinen persönlichen Support inklusive. Hast du Fragen oder Probleme kannst du dich jederzeit an mich wenden. Ich lasse dich nicht allein und helfe dir gern weiter.

Da du wirklich an einem eigenen passiven Einkommen interessiert zu sein scheinst, möchte ich dir an dieser Stelle gern ein einmaliges Angebot machen. Statt für 157€ kannst du dir nur jetzt deinen lebenslangen Zugang inkl. Support bei meiner Einkommenrakete jetzt für nur einmalig 99€ sichern.

Aber Achtung: Dieses Angebot gilt nur für kurze Zeit!

Ich weiß, dass für dich auch 99€ viel Geld sind. Deshalb biete ich dir auch die Möglichkeit einer niedrigen Ratenzahlung. Dabei zahlst du nicht einmal 10€ monatlich, kannst aber natürlich sofort auf alle Inhalte der Einkommenrakete zugreifen und kannst auch meinen Support in Anspruch nehmen.

Risikofrei: Du hast eine 30 - Tage Erfolgsgarantie!

HÄUFIGE FRAGEN RUND UM DIE EINKOMMENRAKETE

Wie viel Geld kann ich mit deinen Strategien verdienen?

Bei allen Strategien die ich bisher ausprobiert habe musste ich Geld in Facebook Werbung investieren und mit meinem privaten Profil Werbung in Facebook Gruppen machen. Das möchte ich aber nicht. Ist das hier auch der Fall?

Muss ich monatlich für deinen Kurs bezahlen?

Ich habe schon oft gehört das man mit ganz wenig Arbeit viel Geld verdienen kann. Stimmt das?

Ist der Videokurs auch für Anfänger geeignet?

Was ist wenn ich noch Fragen habe?

Das wirst du mit meinem Videokurs erreichen:

1000€ & mehr pro Monat verdienen. Du wirst dein eigenes sofort profitables Online Business erstellen, mit dem du jeden Monat 1000€ und mehr automatisch verdienst.

Arbeite wann und wo du willst. Alles was du für dein Online Business brauchst ist ein Computer und Internet. Du kannst also sogar am Strand in der Karibik arbeiten.

Du bist dein eigener Chef. Du musst dich nicht mehr für deine Arbeit rechtfertigen und kannst ganz nach deinen Ideen arbeiten, denn du bist dein eigener Chef!

"Meine Mission ist es mit dir gemeinsam dein erfolgreiches Online Business aufzubauen. Mein Online Kurs ist deshalb so konzipiert, dass du sofort mit machen kannst. Es bleiben keine Fragen offen und falls doch, kannst du mich jederzeit kontaktieren."

Die Vorbereitung. Erfahre alles Rund um die Vorbereitung für dein Online Business und lerne die Methoden kennen, mit denen du Online Geld verdienen wirst.

Finde deine Nische. Ich zeige dir wie du ganz einfach eine profitable Nische für dein Online Business findest.

Schritt für Schritt Anleitungen. Lerne Schritt für Schritt den Ablauf der Methoden zum Geld verdienen kennen. Hier zeige ich dir alles vom Start bis hin zum Generieren der ersten Einnahmen.

Exklusive Experten Tipps. Lerne meine Experten-Techniken kennen, die ich auf Grundlage von 20 Jahren im Online Business entwickelt habe.

Persönlicher Support. Du hast Fragen? Mein Team und ich helfen dir kostenfrei weiter! Damit ich dir schnellen und hochwertigen Support bieten kann, musste ich die Teilnehmerzahl jedoch streng limitieren. Deshalb warte nicht zu lang und sichere dir noch heute deinen Platz im Onlinekurs.

Lebenslang kostenfreie Updates. Das Internet verändert sich ständig, so auch die Methoden und Strategien um Online Geld zu verdienen. Deshalb wird dieser Onlinekurs ständig überarbeitet. Hast du den Onlinekurs einmal gekauft bekommst du vollkommen kostenlos Zugriff auf alle weiteren Updates.

Das sagen Kunden & Leser über meine Strategien und Tipps

Ich muss sagen, dass ich selten ein so guten, detaillierten und dennoch sehr verständlichen und einsteigerfreundlichen Onlinekurs gesehen habe. Es ist echt Wahnsinn wie viel Wissen man hier vermittelt bekommt. Der Schreibstil ist ebenfalls sehr angenehm und motiviert, mit Hilfe der guten Bebilderung und des schönen Design, zum durchlesen in einem Zug. Ich werde diesen Onlinekurs, sowie dich lieber Brian und natürlich die online-marketing-site, jederzeit mit gutem Gewissen weiterempfehlen.
LG Pascal

Pascal Wagner

Pascal Wagner

​Aus dem ganzen täglichen Werbemüll heben sich deine Artikel sowohl inhaltlich wie auch vom Stil her immer wohltuend ab. Ich bin wirklich begeistert und kann, als SEOler der ersten Stunde und leidenschaftlicher Online-Marketer alles genau so unterschreiben.

Wolfgang Jung

Wolfgang Jung

​Brian schafft es, komplexe Themen verständlich mit hilfreichen Artikeln rund um die Themen SEO und Online Vermarktung zu erklären. Auch Marketer mit langjähriger Berufserfahrung können hier noch den ein oder anderen cleveren Kniff entdecken. Weiter so!

Martin Heubel

Martin Heubel